zither8
Aktuelles Aktuelles
Programm Programm
Wettbewerb Wettbewerb
Workshop Workshop
Ausstellung Ausstellung
Mitwirkende Mitwirkende
Karten Karten
Service Service
Kontakt Kontakt
Archiv Archiv
Presse Presse
Partner Partner
Wir ueber uns Wir über uns
Impressum Impressum
Zither 8

Konzert

Watch out for the evil eye

Linda Tedsdotter Videoinstallation
Leopold Hurt Musik, Zither, Elektronik

Eine Maus, die sich im tödlichen Spiel mit einer Katze auf groteske Weise zu wehren versteht; ein Fahrradfahrer, der sieben Hügel hinabrollt, die in der Kameraperspektive zu einem einzigen, endlosen Abwärtstrip verschmelzen, ein kleiner Junge, der ein altes Harmonium in einer pittoresken Landschaft traktiert: Linda Tedsdotter wählte in ihrer dreiteiligen Video-Installation scheinbar alltägliche Sujets, die zu absurden und „gefährdeten“ Situationen gerinnen. Begleitet werden ihre Bilder von einer Live-Musik mit Zither und Elektronik, mit deren Hilfe der Komponist Leopold Hurt die Grenzen von realistischem „Naturklang“ und grotesker Klangmaschinerie auslotet. In ihrer Reduktion verweisen die drei Charakterstücke auf traditionelle „idyllische“ Darstellungsformen der bildenden Kunst, inhaltlich wird der Bogen jedoch gehörig überspannt.

Samstag, 27. März 2010
Foyer Carl-Orff-Saal Gasteig
20.05, 22.30 Uhr