zither8
Aktuelles Aktuelles
Programm Programm
Wettbewerb Wettbewerb
Workshop Workshop
Ausstellung Ausstellung
Mitwirkende Mitwirkende
Karten Karten
Service Service
Kontakt Kontakt
Archiv Archiv
Presse Presse
Partner Partner
Wir ueber uns Wir über uns
Impressum Impressum
Zither 8

Werkstattgespräch

Neue Projekte für junge Zitherspieler

Die Zither hat ein Nachwuchsproblem. Viele Kinder und Jugendliche haben das Instrument überhaupt noch nie gesehen und falls doch, ist die Zither für die meisten ein eher langweiliges Volksmusikinstrument. Im Werkstattgespräch werden zwei Projekte vorgestellt, die versuchen, diese Klischees aufzubrechen und junge Menschen für das seltene Instrument und seine Klänge zu begeistern.

Die Zitherlehrer Steffen Hempel und Irmengard Auer stellen
Zither moves - Zupfen mit Leidenschaft vor, ein seit 2004 laufendes Projekt der Hochschule für Musik und Theater München in Zusammenarbeit mit Musikschulen und allgemeinbildenden Schulen. Ziel der Workshops in Klassenzimmern ist es, Kinder kreativ und spielerisch mit der Zither vertraut zu machen und ihnen zu zeigen, wie vielseitig einsetzbar das Instrument ist.

Klangfarben ist der Titel des vielschichtiges Kunstprojekts, das der Tiroler Zitherlehrer Martin Mallaun gemeinsam mit seinen Zitherschülern realisiert hat . Ausgangspunkt war eine CD-Aufnahme mit Zitherschülern der Musikschulen St. Johann und Söllandl - und gespielt wurde eine Musik, die für Zitherspieler der jungen Generation längst selbstverständlich ist: experimentelle Musik, Alte Musik, Jazz und Klassik und natürlich auch Folklore und Volksmusik. Von den Musikaufnahmen wiederum ließen sich Gymnasiasten inspirieren, Bilder zu malen, die die Klangfarben ausdrückten.